Was, wenn mein Staat nicht menschlich ist?

Du suchst dir ein Hörspiel, hörst es und sitzt mit Tränen in den Augen da. Genau das ist mir mit dem Hörspiel „Grenzübertritte: Illegale Helfer“, dass vom WDR 3 ausgestrahlt wurde. Es geht um geflüchtete Menschen, es geht um die EU, es geht um Menschenrechte, es geht um den Staat und es geht um den Widerstand gegen das System.

„Was, wenn mein Staat nicht menschlich ist?“ – eine Frage, über die wir nachdenken sollten. Hört euch das Hörspiel „Grenzübertritte: Illegale Helfer“ an.

Related Post

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.