Kein Bild vorhanden

Hartz4: Der Probemonat für Jens Spahn

Es gibt zurzeit die Forderung, dass Jens Spahn einen Monat lang vom Hartz4-Satz leben soll. Aus dieser Forderung ist bereits eine Petition geworden und sie resultiert aus der Aussage, die Herr Spahn zum Thema Hartz4 und Armut getätigt hat. Das Problem an dieser Forderung ist, dass sie nicht zielführend ist….



Demokratie in Bewegung – Meinungsschauspielerpodcast Nr.17

In der 17 Folge des Meinungsschauspielerpodcast beschäftigen wir – der Christian und Ich – uns mit der noch relativ jungen Partei “Demokratie in Bewegung” (DiB). Sie selbst sieht sich als eine Partei mit einer progressiven Agenda für Deutschland und Europa. Ob sie das wirklich ist, darauf wollen wir im Podcast eingehen. Allerdings ist es uns nicht gelungen, uns kurz zu fassen, weswegen wir noch einen zweiten Teil zur DiB aufnehmen müssen, wobei das nicht der nächste Podcast sein wird.

Während der Aufnahme kamen einige Tonprobleme bei mir an, die aber im Podcast selbst nicht so deutlich vorhanden sind. Also nicht wundern, wenn ich von Problemen mit dem Ton rede, ihr aber nicht hören könnt.


Kein Bild vorhanden

Koalitionsverträge durch die WählerInnen stärker legitimieren

Derzeit keimt die Diskussion auf, ob ein Mitgliederentscheid der SPD über die Frage, ob die große Koalition zustande kommt oder nicht, nicht das freie Mandat der Abgeordneten einschränkt. Persönlich sehe ich da keinen Konflikt, da nur darüber abgestimmt wird, ob beide Fraktionen, bzw. Parteien einen Vertrag schließen, die Abgeordneten aber…


Gesellschaft(skritik) – Meinungsschauspielerpodcast NR.16

In den letzten Wochen kamen viele Berichte raus, die aufzeigten, wie ungerecht unsere Gesellschaften eigentlich sind. Da war der Bericht von Oxfam, der die ungerechte Vermögensverteilung aufzeigt, dann ein Artikel von der Deutschen Welle, in dem es um die schrumpfenden Handlungsspielräume der Zivilgesellschaften weltweit aufzeigt und ein Artikel zum Pflegenotstand. Darauf hätten wir einen Guten Podcast machen können, aber das ist ja gar nicht unser Anspruch ;).

Diesmal waren wir auch nicht alleine, sondern neben Christian und mir war auch Jürgen mit von der Partie. Aber hört selbst.



Logo der SPD Deutschland

Die SPD und ihr zwanghafter Regierungswille

Ich habe es getan. Ich habe mir 3 oder 4 Stunden lang den Bundesparteitag der SPD angesehen. Ich wollte live dabei sein, wenn sich die SPD ihr Grab gräbt und war dann doch erstaunt, dass die SPD noch soviel Personal zu haben scheint, dass sich doch noch an sowas wie sozialdemokratische Werte erinnern kann. Hat aber nichts geholfen, denn am Ende entschied sich die SPD für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen.

Der Christian und ich – naja eigentlich mehr ich – haben darüber in unserem neuen Podcast gesprochen. Diskussionen über das Gesagte oder über das, was nicht gesagt wurde, sind erwünscht und in den Kommentaren erlaubt 😉 …


Logo der SPD Deutschland

Liebe #SPD: Ja, ihr habt eine Verantwortung!

Verantwortung! Die SPD spricht derzeit gerne und viel von Verantwortung. Die CDU und CSU ruft die SPD die ganze Zeit auf, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung, Verantwortung, Verantwortung! Ja, die SPD hat eine Verantwortung, aber eben nicht die, die die Union meint. Die SPD muss weder der Union noch Frau Merkel…


Jahresrückblick 2017 – Meinungsschauspielerpodcast Nr.14

Den 14ten Meinungsschauspielerpodcast haben wir genutzt, um auf das Jahr 2017 zurück zu schauen. Es geht noch einmal um die G20-Tage in Hamburg, um Spanien, um die SPD und AfD und was uns noch so einfiel. Am besten ist aber, wenn ihr den Podcast selbst hört ;).


Regierungsbildung

Regierungsbildung im Bund – Meinungsschauspielerpodcast Nr. 13

Der Christian und ich sprechen in diesem Podcast über die Regierungsbildung im Bund. Dabei beschäftigen wir uns nur kurz mit den bereits gescheiterten Sondierungen zwischen CDU/CSU, FDP und den Grünen und gehen mehr auf die Optionen ein, die es jetzt noch gibt und welche wir uns davon wünschen würden.