Kostenlos-Kultur im Bundestag

Deutsche Politiker müssen sehr arm sein! Jedenfalls wäre das die einzige Erklärung dafür, dass sie ihre kostenlose Bahncard 100 nun auch für private Fahrten benutzen dürfen.

Versteht mich nicht falsch, dass die Abgeordneten eine Bahncard bekommen, um damit Dienstreisen abzuwickeln, ist vollkommen in Ordnung – wobei hier die Frage erlaubt sein muss, ob es denn unbedingt 1.Klasse sein muss. Aber das sie mit dieser Bahncard, welche der Steuerzahler finanziert, nun auch ihre privaten Fahrten abwickeln dürfen – natürlich auch in der 1.Klasse – ist dann doch etwas, was man niemanden erklären kann.

Flattr this!