Linke und die Perspektiven der Digitalen Revolution

Am 19.06.2015 debattierten Anne Helm und Shaked Spier zusammen mit dem Publikum über die „Linke und die Perspektiven der Digitalen Reolution.“ Moderiert wurde die Veranstaltung von Julia Schramm und Gastgeber waren die Emanzipatorische Linke Berlin und das berlinxxnet.

Digitale Revolution oder doch nur eine Evolution?

Doch ist das Internet wirklich eine Revolution? Hat es ein revolutionäres Element? Meiner Meinung nach nicht, denn das Internet hat an den Grundprinzipien der Gesellschaft nichts geändert. Es gelten immer noch dieselben Eigentumsverhältnisse, das Kapital ist immer noch ungerecht verteilt, es gibt immer noch Armut auf dieser Welt – kurz gesagt, wir befinden uns immer noch im Kapitalismus.

Flattr this!

Ist ein grüner Kapitalismus möglich?

Am Mittwoch dem 07.05.2014 fand in der FU Berlin eine Podiumsdiskussion zum Thema „Ist ein grüner Kapitalismus möglich“ statt. Redner waren Prof. Dr. Birgit Mahnkopf und Prof. Dr. Markus Wissen, welche beide von der HWR Berlin sind. Diskutiert werden sollte über die Krise des Kapitalismus und über die katastrophalen Auswirkungen des Kapitalismus auf unsere Natur. Außerdem sollte es darum gehen, ob ein grüner Kapitalismus möglich ist oder nicht.

Um die Antwort gleich vorwegzunehmen, ein grüner Kapitalismus wäre möglich, aber auch er würde eben ein kapitalistisches System sein, welches neben Gewinner auch Verlierer braucht – welches also auch auf Ausbeutung setzen würde. Und auch ein grüner Kapitalismus hätte das Problem, dass er auf Ressourcen angewiesen ist. Und diese sind auch in einem grünen Kapitalismus endlich.

Flattr this!