Wer regiert mit der Union?

Nach der Wahl ist auch mal wieder Zeit für eine Umfrage. Diesmal möchte ich von euch wissen, welche Partei politischen Selbstmord begehen wird, weil sie sich in die Koalition mit der CDU begibt? Wird es die SPD sein? Oder Bündnis90/Die Grünen? Oder entscheiden sich beide gegen eine Koalition mit der Union und versuchen etwas ganz Verrücktes? Was ist eure Meinung? Gerne auch Kommentieren.

Welche Partei wird sich für die Koaliton mit der CDU/CSU entscheiden?

View Results

Loading ... Loading ...


Flattr this!

7 Gedanken zu „Wer regiert mit der Union?

  1. Wenn die Parteien schlau sind machen sie keine Koalition mit der CDU aber weil sie dumm sind wird es wohl die SPD machen und entschuldigen sich dann mit der Aussage “Wir haben eine demokratische Pflicht”.

    Mein persönlicher Wunsch und meine Hoffnung ist immer noch Rot-Rot-Grün

    • Eine Minderheitenregierung wäre die eine Möglichkeit, Rot-Rot-Grün die andere. Die Frage sollte sein, wem würden Neuwahlen am meisten nutzen und das wäre im Moment Frau Merkel. Dann sollte Rot-Rot-Grün doch lieber versuchen, vier Jahre lang gute Politik zu machen und dann den Wähler entscheiden lassen, ob er das noch einmal will oder nicht.

  2. Mit den Linken hat die SPD auch keine großen Schnittmengen. Ich sehe darin aber nicht das entscheidende Problem. Die SPD kann es sich eigentlich nicht leisten, unter den gegebenenUmständen nochmals eine Große Koalition einzugehen. Das wissen die Verantwortlichen. Der öffentliche Druck ist allerdings gewaltig. Die Erwartungshaltung, die die SPD sicher einschnürt kann man nicht hoch enug einschätzen. Über die Sozialdemokraten abzulästern als ginge es ihnen nur um die Macht ist ziemlich unfair. Der Zeitpunkt für rot/rot/grün ist noch nicht gekommen. Ich denke, es könnte in 4 Jahren soweit sein. Aber natürlich nur, wenn die SPD Drück nicht nachgibt und die große Koalition nicht eingeht.

    • Die Schnittmengen zur LInkspartei sind bedeutend größer, als die Schnittmengen zur CDU. Eine Koalition mit der Linkspartei wäre also weitaus ehrlicher, als eine Koalition mit der CDU. Das Problem der SPD ist nur, wenn sie diese Koalition eingehen würde, also die Rot-Rot-Grüne, dann würde sie eingestehen, dass die Linkspartei doch Regierungsfähig ist. Und das würde bedeuten, dass die Linkspartei noch stärker werden könnte.

      • Ich bin nicht so sicher, dass die Linkspartei regierungsfähig ist. Trotzdem würde ich dieses Bündnis auch begrüßen. Nur, ich sagte es, vielleicht ist es im Moment noch zu früh. Erstmal müssen die alten Führungspersonen bei der SPD das Feld räumen. Dann erledigen sich manche Diskussionen ohnehin von selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.