Der Fehltritt des Herrn Gauck?

Joachim Gauck ist bekannt dafür, dass er seine Meinung klar und deutlich formuliert. Dies hat er auch in einem Interview getan, in welchem er Steuerhinterzieher als asozial abstempelte. Die „Welt“ ist der Meinung, dass dies ein Fehltritt von Herrn Gauck war, denn es ist, laut „Welt“, nicht seine Aufgabe, einen Menschen zu verurteilen. Vielmehr hat er dafür zu sorgen, dass ein Sünder nicht aus der Gesellschaft ausgegrenzt wird.

Flattr this!