Was versteht Gabriel unter „bürgernah“?

Michael Müller ist also der neue alte Regierende Bürgermeister von Berlin. In einer Pressemitteilung gratuliert ihm Sigmar Gabriel zu erneuten Wahl, aber die lest ihr am besten selbst:

“Sigmar Gabriel gratuliert Michael Müller Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel gratuliert Michael Müller zu seiner erneuten Wahl zum Regierenden Bürgermeister des Landes Berlin:

Zu Deiner Wiederwahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gratuliere ich Dir persönlich und im Namen des gesamten SPD-Parteivorstandes ganz herzlich. Nach der Wahl ist es Euch gelungen, eine stabile Regierung für Berlin mit einem zukunftsfähigen Koalitionsvertrag zu bilden.

Flattr this!

Wer soll neuer Regierender Bürgermeister von Berlin werden?

So kurz vor dem Wochenende einfach mal eine kleine Umfrage. Wem würdet ihr das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin am ehesten zutrauen? Einfach kurz abstimmen und eure Meinung in den Kommentaren hinterlassen.

Wer soll Regierender Bürgermeister von Berlin werden?

View Results

Loading ... Loading ...

Flattr this!

Die Berliner SPD und ihr Demokratieproblem

Jan Stöß, Raed Saleh und Michael Müller, das sind die drei Kandidaten für das Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin. Das entschied die Berliner SPD, die derzeit einen Nachfolger für Klaus Wowereit sucht, der im Dezember sein Amt niederlegen wird. Jetzt dürfen die Mitglieder der Berliner SPD darüber entscheiden, wer am Ende das Amt von Klaus Wowereit übernehmen wird.

Warum nur die Mitglieder der SPD?

Logo der SPD DeutschlandDie Berliner Wählerinnen und Wähler dürfen sich jetzt durchaus fragen, warum nur die Mitglieder der SPD über den Nachfolger entscheiden, nicht aber die Menschen, die Herrn Wowereit 2011 bestätigt haben, indem sie der SPD ihre Stimme gaben. Schließlich haben diese Wähler und Wählerinnen weder Jan Stöß gewählt, noch Michael Müller oder Raed Saleh – sie haben ihre Stimme der SPD gegeben, weil diese mit Klaus Wowereit in den Wahlkampf gegangen ist.

Flattr this!

Umfrage: Sollte Klaus Wowereit als regierender Bürgermeister zurücktreten?

Der Großflughafen in Berlin wird wohl nicht vor dem Jahr 2014 fertig sein. Verantwortlich dafür sind Bauunternehmen, vielleicht sogar Planer und Architekten, die nicht in der Lage sind, einen vernünftigen Flughafen zu bauen. Deutsche Experten, die im Ausland so beliebt sind, die sich aber jetzt zur Lachnummer machen.

Für die Medien scheint das nicht der Fall zu sein, für die Medien gibt es nur einen Schuldigen – Klaus Wowereit. Sie fordern seinen Rücktritt als Berliner Oberbürgermeister, obwohl Klaus Wowereit nicht einmal ein Experte ist. Er musste sich auf die Aussagen verlassen, welche die eigentlichen Experten gemacht haben, und dabei war er vielleicht ein wenig zu leichtgläubig. Deswegen hat er jetzt seinen Posten als Aufsichtsratchef aufgegeben – die einzig sinnvolle Entscheidung. Sein politisches Amt hingegen sollte er behalten, so ist zumindest meine Meinung.

Flattr this!