Die Deutschen sterben aus!

Die Überschrift habe ich schon vor Jahren irgendwo gelesen und ich fand sie irgendwie lustig. Gestern habe ich dann bei Robert Basic einen Artikel gelesen, der bis 2100 einen Schwund von knapp 23 Millionen Bundesbürgern vorhersagt. Bedeutet, von jetzt 80 Millionen werden wir auf etwas mehr als 57 Millionen absinken – zumindest, wenn man der Statistik glauben darf.

Grund dafür ist, dass die Frauen in Deutschland durchschnittlich nur 1,3 Kinder bekommen, 2 Kinder wären aber notwendig, um die Bevölkerungsanzahl konstant zu halten, 2,1 Kinder pro Frau würden ein Bevölkerungswachstum bedeuten. Geht das so weiter, sterben die Deutschen also irgendwann einmal aus. Wirklich?

Flattr this!