Warum Nichtwähler gefährlich sind…

Stellt euch vor, ihr sitzt am 22.09 um 18 Uhr vor dem Fernseher und wartet dort auf die erste Hochrechnung. Ihr wart natürlich nicht wählen, warum auch, es ändert sich ja eh nichts und die anderen werden schon das Richtige wählen. Um kurz nach 18 Uhr kommt dann die erste Hochrechnung, die Spannung steigt und die stärkste Kraft im Bundestag ist nicht die CDU, auch nicht die SPD oder die Linkspartei, die stärkste Kraft im Bundestag ist die NPD! Erschrocken sitzt ihr vor dem Fernseher, fragt euch, wie das geschehen konnte und schlagartig wird euch bewusst, dass zu viele Menschen nicht an der Wahlurne waren, weil sie sich auf die anderen Bürger verlassen haben, die schon das Richtige wählen werden.

Flattr this!

Wen würdet ihr wählen, wenn Bundestagswahlen wären?

Im September 2013 wird der nächste Bundestag gewählt. Hierzu wurden von der Wahlkommission 38 Parteien zugelassen, darunter natürlich die sechs etablierten Parteien CDU, CSU, SPD, FDP, Bündnis90/Die Grünen und Die Linke. In den meisten Umfragen sind es auch genau diese Parteien, die zur Wahl stehen, zusätzlich noch die Piraten, der Rest wird meist unter den Tisch fallen gelassen. Da das nicht sinnvoll ist für die Meinungsbildung, starte ich hier jetzt eine Umfrage, in der alle 38 Parteien aufgelistet sind. Jetzt habt ihr die Qual der Wahl – wen würdet ihr derzeit wählen, wenn Bundestagswahl wäre?


powered by tricider

Flattr this!

Immer weniger Menschen würden die SPD wählen….

Logo der SPD DeutschlandDie SPD steckt im Stimmungstief. In einer Umfrage, die gestern veröffentlicht wurde, würde die SPD gerade noch 22 Prozent der Stimmen bekommen, was für eine Volkspartei ein Debakel ist. Es geht also derzeit nicht nach oben, sondern immer weiter nach unten. Einen interessanten Artikel dazu habe ich heute bei Telepolis gefunden und die O-Töne sind ziemlich interessant.

Flattr this!

Kinderrechte ins Grundgesetz – wie ernst meint es die SPD?

Kinder haben Rechte! Das ist wohl jedem von uns klar und die SPD möchte diese Rechte jetzt ins Grundgesetz aufnehmen. An sich ist das ein richtiger und unterstützenswerter Schritt, nur war es nicht auch die SPD, die vor einigen Monaten den Schutz der Religionen höher bewertet hat als den Schutz der Kinderrechte? Ja, auch die körperliche Unversehrtheit ist ein Menschenrecht, welches auch Kindern zusteht. Nur gilt dieses Recht uneingeschränkt nur für Mädchen in Deutschland. Jungen dürfen, wenn sie in einer Familie geboren werden, die einer bestimmten Religion angehören, weiterhin körperlich beschädigt werden. Das soll kein Vergleich zwischen den Folgen bestimmter Riten sein, aber es zeigt eben, dass auch die SPD die Kinderrechte nicht ernst nimmt.

Flattr this!

Explodierende Strompreise – Ist allein Altmaier schuld daran?

In Deutschland explodieren die Strompreise, und das, obwohl an der Strombörse der Strom günstig zu haben ist, zeitweise der Preis sogar im Minus ist. Die Verbraucher in Deutschland merken davon nur nicht wirklich was, denn hier steigt der Preis seit Jahren, Preissenkungen hingegen gibt es keine, höchstens dann, wenn der Kunde den Anbieter wechselt.

Flattr this!

Wasser ist Menschenrecht – Warum enthielt sich die SPD?

In den letzten Wochen kursierte in den sozialen Netzwerken ein Link, der auf die Seite des Deutschen Bundestages führte. Konkret geht es dort um das Abstimmungsverhalten der Bundestagsfraktionen zum Antrag der Linken „Wasser ist Menschenrecht – Privatisierung verhindern“, speziell um das Abstimmungsverhalten der Bundestagsfraktion der SPD. Diese hatte sich bei der Abstimmung enthalten, was bei einigen Nutzern der sozialen Netzwerke für Unmut sorgte.

Auch ich bin der Meinung, dass die Wasserversorgung in öffentliche Hand gehört, damit die Wasserversorgung für alle Menschen gewährleistet wird und es keine Mehr-Klassengesellschaft bei der Wasserversorgung gibt. Dazu gab es hier auf meinungsschauspieler.de auch schon den Artikel „Plant die EU die Privatisierung des Wassers?“, in welchen ich ein wenig mehr auf das Thema eingehe.

Flattr this!

Stefan Raab und das TV Duell

Das TV-Duell der Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl muss seriös sein. Mit diesem Satz argumentieren viele gegen Stefan Raab, der für Pro7-Sat1 am Tisch der Moderatoren Platz nehmen möchte. Viel mehr drängt sich mir aber der Verdacht auf, dass Frau Merkel und Herr Steinbrück Angst davor haben, unangenehme Fragen beantworten zu müssen.

Flattr this!

Der PeerBlog – die vergebene Chance

Vor zwei Tagen schrieb ich hier über den PeerBlog. Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, ist, dass der Blog bereits am nächsten Tag schon wieder Geschichte sein würde. Der Druck der Netzgemeinde war einfach zu groß und so wurde der Blog durch Hacker lahmgelegt, was die Verantwortlichen dann dazu gebracht hat, den Blog wieder aus dem Netz zu nehmen.

Flattr this!

Kann Annette Schavan noch ein Vorbild sein?

Annette Schavan hat ihren Doktor-Titel verloren. Damit reagierte ihre ehemalige Universität auf den unsauberen Arbeitsstil ihrer ehemaligen Studentin – dieser wurde durch einen anonymen Interneteintrag bekannt. Einige Experten finden, dass die Aberkennung übertrieben ist, eine schlechtere Bewertung der Arbeit hätte es wohl auch getan. Aber welche Wirkung wäre dadurch an die anderen Studenten und Studentinnen ausgegangen?

Flattr this!