Politik ist kein Konsumgut

Letztens las ich einen Blogartikel über Politik. Darin ging es um das Erstarken der rechten Populisten und es gab einen Erklärungsversuch dazu. Kernthese war, dass die Politik Themen bieten muss, für die der Wähler stimmen kann. Politik soll nicht auf Wählerfang gehen, in dem sie “gegen etwas” ist, sondern sie soll “für etwas” sein. Nun, mich erinnerte dieser Gedankengang sofort an Konsum, nicht an Politik.

Flattr this!

Podcast Meinungsschauspieler Nr. 5: Die US-Wahl

Schon nach dem letzten Podcast meinte der Christian, dass wir den nächsten Podcast zur US-Wahl machen sollten. Termin hierfür war der 13.11.2016, also ein paar Tage nach der Wahl. Und ja, wir haben den Podcast gemacht und wir haben natürlich über Trump gesprochen. Dem Trump also, der die nächsten vier Jahre Präsident der USA sein wird. Wahrscheinlich sind wir dabei so ziemlich an der Oberfläche geblieben, was aber nicht bedeutet, dass wir in den Kommentaren nicht gerne noch intensiver diskutieren wollen. Aber bevor ihr Kommentieren könnt, müsst ihr euch leider erst einmal unseren Podcast anhören, ihr kommt da nicht drum herum. Also fangt an:

Flattr this!